Spielteppiche fürs Kinderzimmer

101 Aufrufe 0 Comment

Spielteppiche fürs Kinderzimmer

Kinderspielteppiche mit fantasievollen Designs bringen Leben ins Kinderzimmer. Farbenfroh kommen sie mit aufregenden Mustern und eignen sich zum Spielen.

Die schönsten Motive für die Spielwiese

Ein Spielteppich bietet neben warmen Füßen die optimale Unterlage für aufregende Fantasiewelten. Straßenteppiche in verschiedenen Formen und Größen kommen bei Autofans gut an. Mit kleinen Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen flitzen die Kinder durch bunte Städte. Sie erkunden das Weltall mit ihrem Raumschiff oder gehen auf eine spannende Rettungsmission mit dem Feuerwehrwagen.

Neben 2-D-Varianten erhalten Sie Kinderspielteppiche mit dreidimensionaler Optik. Bei diesen Modellen grenzen Hersteller die Straßen durch unterschiedliche hohe Webungen von den umliegenden Bereichen ab. Dadurch folgen die Kinder bei der Fahrt mit dem Auto exakt der Straßenführung. Das fördert ihre Feinmotorik.

Neben Straßenteppichen erhalten Sie weitere Motive:

  • Eisenbahn,
  • Bauernhof,
  • Hafen,
  • Meer,
  • Strand,
  • Zoo,
  • Hüpfkästchen,
  • Fußballfeld,
  • Pferdekoppel,
  • Weltkarte der Tiere,
  • Baustelle,
  • Ritterburgen,
  • Spiel: “Mensch ärgere Dich nicht”,
  • Schatzsuche,
  • Alphabet.

Vorteile bringen Modelle zum Wenden, die zwei unterschiedliche Spielwelten vereinen. Manche Hersteller bieten erweiterbare Spielwelten, die sich durch das Zusammenfügen mehrerer Teppiche ergeben.

Eigenschaften guter Kinderspielteppiche

Ein empfehlenswerter Spielteppich für Kids von kinderspielteppich.com ist weich und warm. Durch den rutschfesten Untergrund bietet er Schutz vor bösen Stürzen beim Herumtollen. Die meisten Modelle verfügen auf der Unterseite über eine Gummierung oder einen Latexüberzug. Die Motive der Teppiche dienen als Vorlage für die Umsetzung eigener Ideen. Erhältlich sind sie für Jungen und Mädchen. Varianten mit exotischen Tieren, Bauernhöfen oder traumhaften Galaxien eignen sich universell für beide Geschlechter.

Beim Material setzen die meisten Hersteller auf Polyamid- oder Polypropylenfasern. Sie sind langlebig, strapazierfähig und robust. Die Produkte halten das Befahren mit Spielzeugautos problemlos aus. Bei der Nutzung lösen sich keine Fusseln oder Fasern. Passiert ein Malheur, reinigen Sie den Spielteppich von Hand. Farbechte Modelle bluten bei der Wäsche nicht aus. Sie bleiben lange Zeit farbenfroh und behalten ihre Form.

Unbedenklichkeit des Materials

Wichtig ist, dass Sie beim Kauf darauf achten, dass sich keine Schadstoffe im Kinderspielteppich befinden. Die Zertifikate OEKO-TEX STANDARD 100 und GUT bescheinigen den Produkten die Unbedenklichkeit. Für Allergiker eignen sich Modelle mit dem DAAB-Siegel.