Traumziel Kanada: Was Sie für die Einreise mit der Familie benötigen

122 Aufrufe 0 Comment

Kanada ist eines der Traumziele vieler Europäer. Auf Besucher warten kristallklare Seen, schöne Küsten und dichte Wälder. Das Panorama des Landes verspricht Abenteuer und Erholung zugleich. Die unfassbar schöne Landschaft weckt die Sehnsüchte der Reisenden. Mit dem Kanu über einen Gletschersee paddeln, mit dem Mountainbike die Wälder durchstreifen oder die Zelte direkt in der Natur aufschlagen – all das ist möglich. In freier Wildbahn entdecken Groß und Klein Elche, Wale, Biber und andere Tiere. Wir verraten Ihnen, was Sie für die Einreise nach Kanada benötigen.

Brauchen Einreisende für Kanada ein Visum?

Das hängt von der Dauer Ihres Aufenthaltes ab. Als Schweizer, deutscher oder österreichischer Staatsbürger brauchen Sie kein Visum, wenn sie nicht länger als sechs Monate im Land bleiben. Maßgeblich ist, dass Sie zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken reisen. Bei der Einreise ins Land erhalten Sie einen kostenfreien Visum-Stempel im Reisepass. Voraussetzung ist, dass dieser mindestens bis einen Tag nach Ihrer Ausreise gültig ist. Aktuelle Informationen zu den Reisebestimmungen bekommen Sie bei den Konsulaten und der kanadischen Botschaft.

Was brauche ich für die Einreise nach Kanada?

Seit 2016 benötigen Reisende, die visumfrei nach Kanada mit dem Flugzeug reisen, eine eTA (Electronic Travel Authorization). Die elektronische Reisegenehmigung holen Sie für sich und Ihre Familienmitglieder ein, bevor Sie ins Land einreisen. Die Beantragung erfolgt in wenigen Minuten über das Internet. Dazu benötigen Sie einen Reisepass und eine Kreditkarte. Mit dieser zahlen Sie direkt bei der Online-Beantragung die Gebühren. Reisen Sie auf dem See- oder Landweg ein, benötigen Sie die eTA Canada nicht.

Die Genehmigung ist für fünf Jahre gültig. Sie erlischt, wenn Ihr Reisepass vorher abläuft.

Was ist die eTA Canada?

Die Einreise Kanada mit eTA ermöglicht es Ihnen und der Familie für einen Urlaub oder eine Geschäftsreise einzufliegen. Dafür benötigen Sie nicht zwingend eine Unterbringung in einem Hotel. Auch der Aufenthalt bei Familienmitgliedern oder Verwandten ist möglich. Wichtig ist, dass alle Reisenden eine Einreisegenehmigung benötigen. Das gilt auch für minderjährige Kinder.

Sie brauchen keine eTA, wenn Sie einen US-amerikanischen oder kanadischen Pass besitzen. Gleiches gilt für ein gültiges Visum. Für die Anreise mit Bus, Bahn, Auto oder per Kreuzfahrtschiff ist keine Einreisebescheinigung notwendig. Die Fluggesellschaft prüft anhand Ihrer Reisepassnummer, ob eine eTA vorliegt. Das erhöht die Sicherheit und verhindert das unerwünschte Personen nach Kanada reisen.

Hinweis: Bleiben Sie länger als sechs Monate im Land, erfüllen Sie die Voraussetzungen nicht, um mit der eTA einzureisen. Sie beantragen ein teures Visum.

Welche Voraussetzungen gelten für den Erhalt der eTA?

Für die Einreisegenehmigung gelten diese Voraussetzungen:

  • Sie sind Staatsangehöriger eines europäischen Landes.
  • Sie reisen für einen Urlaub, einen kurzzeitigen Studienaufenthalt oder eine Geschäftsreise.
  • Sie sind nicht bei einem kanadischen Unternehmen beschäftigt.
  • Sie sind keine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit des Landes.
  • Sie sind nie straffällig geworden.
  • Sie haben nie gegen die Visums- und Einwanderungsregeln verstoßen.

Was kostet die eTA Canada?

Die Gebühren für die Beantragung der eTA belaufen sich auf 24,95 € pro Person (Stand August 2021). Diese begleichen Sie direkt im Anschluss an die Online-Beantragung. Möglich ist eine Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, eps-Überweisung, Giropay oder PayPal.

Wie beantrage ich die eTA Kanada?

Die eTA Canada beantragen Sie über das Online-Antragsformular. Das Ausfüllen der elektronischen Einreisegenehmigung dauert wenige Minuten. Im Anschluss entrichten Sie die angegebenen Gebühren. Die Bescheinigung erhalten Sie per Mail. Zusätzlich bekommen Sie eine SMS-Bestätigung. Wie die Beantragung funktioniert, erfahren Sie in diesem kurzen Video:

Wann erhalte ich die eTA?

Nach der Beantragung prüft die kanadische Behörde IRCC (Immigration, Refugees & Citizenship Canada) Ihren Antrag. Stellen Sie kein Sicherheitsrisiko dar, erfolgt die Genehmigung Ihrer Einreise. In den meisten Fällen bekommen Sie diese innerhalb von 3 Tagen. Stellen Sie einen Eilantrag, erhalten Sie die Bescheinigung nach 18 Minuten. Für diesen entrichten Sie eine zusätzliche Gebühr von 17,50 € pro Person.

Fazit: Mit eTA ohne Visum nach Kanada reisen

Reisen Sie mit der Familie nach Kanada benötigen Sie für jedes Familienmitglied eine elektronische Einreisebescheinigung. Die eTA erhalten Sie bequem per Online-Antrag innerhalb von drei Tagen.