Kindermode: die neusten Trends

206 Aufrufe 0 Comment

Trendsetter kennen die neuesten Trends für Erwachsene. Buntes Leder und schicke Mäntel dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. Aber wie sieht es bei dem Nachwuchs aus? Bei Kinder- und Babykleidung dominieren Animalprint und Utility-Style. Neben zarten Grüntönen erleben niedliche Outfits in Rosa und mit Rüschen ihre Renaissance.

Zu Hause im Großstadtdschungel – wilde Style-Highlights für die Kleinsten

Seit Jahren liegt der Animalprint im Trend – und findet jetzt den Weg ins Kinderzimmer. Im Schrank von Jungen und Mädchen bilden Jacken oder Hosen mit

  • wildem Leo-Muster,
  • Zebrastreifen oder
  • Giraffentupfen

den Blickfang. Sie lockern unifarbene Looks auf und bringen einen Hauch Wildnis in brave Outfits. Die Auswahl auf Kinder- und Babykleidung reicht von klassischen Naturtönen bis zu farbenfrohen Prints mit neonfarbenen Akzenten. Passend zum Animalprint zeigt sich der zweite Kleidertrend für unsere Minis. Die Farbe Kaki und der Utility-Style erinnern an tapfere Ranger, die sich durch den Dschungel kämpfen. Feste Materialien und praktische Schnitte zeichnen den Modetrend aus. Vorrangig Veloursleder und Cargo entsprechen dem Utility-Look, bei dem die Nützlichkeit an erster Stelle steht. Dementsprechend verfügen Jacken, Hemden und Hosen der Sprösslinge über zahlreiche Taschen. Die hellen Naturtöne wie Beige und Olive passen zum Animalprint.

Niedliche Babykleidung mit vielen Rüschen

Neben dem Utility-Style, der sich für Jungen und Mädchen eignet, setzt der Trend für Babymädchen auf die Farbe Rosa. Ob Altrosa, Pastellrosé oder strahlendes Pink – in zahlreichen Varianten hält der verspielte Ton im Kleiderschrank der Sprösslinge Einzug. Der Prinzessinnen-Look spiegelt sich auch im Schnitt der Kinder- und Babykleidung wider. Ausgestellte Kleidchen mit Rüschenkragen erfreuen das Mädchenherz ebenso wie zuckersüße Blusen.

Dem niedlichen Trend verleihen Eltern Praktikabilität, indem sie flatternde Hemdchen in Altrosa mit einer stahlgrauen Cordhose kombinieren. Cordkleider in Rosa-Grau-Kombi ziehen ebenfalls die Blicke auf sich. Des Weiteren dominiert bei der Babykleidung der Retro-Sport-Look. Kurze Höschen in knallbunten Farben passen zu den weiten T-Shirts mit Retro-Aufdruck. Neben den kurzen Sporthöschen komplettieren Print-Trainingsjacken den sportlichen Style des Nachwuchses.

Datenschutzinfo