Die besten Lebensmittel, die Sie und Ihre Kinder durch den Winter tragen werden!

65 Aufrufe 0 Comment

Im Winter ist es besonders wichtig, auf Ihre Ernährung zu achten. Es gibt ein paar Lebensmittel, von denen Sie besonders in den Wintermonaten mehr essen sollten. Viele Menschen leiden zu dieser Jahreszeit unter einem Winter Stimmungstief. Sie fühlen sich müder als sonst, haben Konzentrationsschwierigkeiten und sind lustlos. Deshalb ist es wichtig, dass Sie auf Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil achten. Wir teilen Tipps und die besten Lebensmittel mit Ihnen, die Sie durch den Winter tragen werden! Außerdem zeigen wir Ihnen wie Sie die Produkte schnell und einfach zubereiten können in zum Beispiel einem Le Creuset Bräter.

Bananen

Die dunkleren Tage und das kalte Wetter können ein Winterstimmungstief auslösen. Der Verzehr von mehr Bananen kann dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern. Bananen enthalten Serotonin, besser bekannt als das Glückshormon. Auch getrocknete Datteln, Milchprodukte, Mandeln und Erdnüsse enthalten diesen Stoff. Für Ihre Kinder sind Bananen ebenfalls ein guter Snack für die Schule oder Stärkung für zwischendurch.

Zimt

Zimt ist reich an Antioxidantien, die den Stoffwechsel ankurbeln. Zimt hilft auch bei der Verdauung der Nahrung. Es ist also gesund für Ihren Körper und praktisch, wenn Sie oft unter Blähungen leiden. Zimt lässt sich leicht beim Frühstück integrieren. Streuen Sie es zum Beispiel auf Cornflakes oder Haferbrei. Auch im Smoothie lässt es sich gut vermengen.

Eier

Im Winter sind die Tage kürzer, was bedeutet, dass es weniger Sonnenstunden gibt und damit weniger Vitamin D. Glücklicherweise sind Eier reich an Vitamin D. Ein Ei zum Frühstück ist also eine einfache und köstliche Möglichkeit, Vitamin D zu tanken.

Champignons

Auch Pilze sind im Winter besonders wichtig. Neben Vitamin D enthalten sie auch viel Eiweiß, Vitamin C und Eisen. Also setzen Sie sie rasch auf Ihre Einkaufsliste.

Rote Paprika

Im Winter leiden viele Menschen an einem Vitamin-C-Mangel. Dieses Vitamin macht weniger müde und stärkt das Immunsystem. Eine rote Paprika ist die Lösung, denn sie enthält dreimal so viel Vitamin C wie eine Orange. Paprikas bieten sich auch sehr gut als Snack für zwischendurch an. Stellen Sie zum Beispiel einen leckeren Dip mit der Paprika auf den Tisch und Ihre Kinder werden es lieben

Fisch

Während der Grippesaison kann es leicht zu einer Lungenentzündung kommen. Omega 3 kann dazu beitragen, dies zu verhindern. Deshalb ist es besonders klug, im Winter genügend Omega 3 zu essen. Omega 3 ist hauptsächlich in fettem Fisch wie Sardinen, Sardellen, Hering, Lachs oder Makrele enthalten. Mit Kindern ist es natürlich wichtig, dass der Fisch keine Gräten mehr enthält. Oft bietet sich da Fisch an, der bereit paniert ist. Und der Klassiker sind natürlich Fischstäbchen, die Ihre Kinder rasch aufgegessen haben.

Käse

Im Winter kann es helfen, mehr Käse zu essen. Käse ist reich an Vitamin D. Dieses Vitamin macht uns geistig stärker und sorgt dafür, dass wir nicht so leicht krank werden. Ob Sie nun zum Frühstück ein Käsebrot essen oder Ihrem Kind kleine Käsewürfel mit in die Schule geben, dieses Lebensmittel lässt sich auf verschieden Arten integrieren.

Zubereitung der Produkte

Die Produkte können auf verschiedenen Arten verwendet werden. Essen Sie zum Beispiel Bananen, rote Paprika und Käse roh und zwischendurch als Snack. Andere Produkte lassen sich leichter in einer warmen Mahlzeit verarbeiten. Kochen Sie zum Beispiel einen leckeren Eintopf in einem Le Creuset Bräter mit Champignons, backen Sie Fisch im Ofen oder bereiten Sie Ihr Frühstück mit ein wenig Zimt!

Bewegung

Nicht nur die Ernährung ist essenziell im Winter, sondern auch Bewegung und genug Schlaf. Ganz gleich, wie grau es draußen ist, Bewegung ist wichtig für ein gesundes Leben. Man fühlt sich fitter, wenn man Sport treibt, es senkt das Risiko von Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neben Bewegung ist auch Entspannung wichtig. Achten Sie also darauf, dass Sie und Ihre Familie sich entspannen und genügend Schlaf bekommen.

Die obengenannten Lebensmittel werden Sie nicht nur durch den Winter tragen, sondern schmecken auch ganz hervorragend. So können Sie sich und Ihrer Familie die grauen kalten Tage etwas versüßen.