Warum es sich für Familien lohnt, aufs Land zu ziehen

503 Aufrufe 0 Comment

Immer mehr Familien spielen mit dem Gedanken von der Stadt aufs Land zu ziehen. Dabei gibt es gleich eine Vielzahl von Gründen, warum es sich lohnen kann mit seiner Familie in ländliche Regionen umzuziehen. Die frische Landluft, die geringen Lebenshaltungskosten und jede Menge Spielraum für die Sprösslinge sind dabei die größten Vorzüge, die Familien auf dem Land genießen können. Ohne Zweifel hat das Stadtleben viel zu bieten und bereitet auch einige Annehmlichkeiten im Alltag. Doch ist es zunehmend schwerer geworden für Familien einen bezahlbaren Wohnraum zu finden. Auch die Parkplatzsuche gestaltet sich in vielen Großstädten zu einer zunehmend größeren Herausforderung. So scheint das Leben auf dem Land für immer mehr Familien reizvoller zu sein. Dabei gibt es gleich einige Vorteile, warum es sich für Familien lohnt, die Sachen zu packen und dem Stadtleben ‘adieu’ zu sagen. Allerdings sollte man sich den Schritt für einen Umzug aufs Land gut überlegen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit einer Reihe von Vor- und Nachteilen für einen Umzug aufs Land unterstützt. Auf diese Weise können Familien genau abwägen, ob es sich lohnt dem Stadtleben den Rücken zu kehren oder nicht.

Mietersparnisse als großer Kostenvorteil auf dem Land

Die Mietpreise in den meisten Großstädten haben in den letzten Jahren deutlich angezogen. Wer mit seiner Familie nach einem größeren Wohnraum im Stadtzentrum sucht, muss dafür meistens tief in die Tasche greifen. Zudem wird der Wohnraum für Familien immer knapper. Anders sieht es dagegen auf dem Land aus: Hier sind die Mietpreise und Kaufpreise für Immobilien deutlich günstiger als in der Stadt. Während man in guter Stadtlage oftmals sehr hohe Mietpreise für einen überschaubaren Wohnraum aufbringen muss, lassen sich zum gleichen Preis auf dem Land kleine Häuschen mit einem familienfreundlichen Garten finden. Ob in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern oder Rheinlandpfalz – die Miet-Ersparnisse auf dem Land sind gewaltig, so dass es sich durchaus lohnen kann einen Makler in Kaiserslautern zu beauftragen nach passendem Wohnraum für die Familie zu suchen. Die Plattform von Homeday.de bietet hier für Familien eine gute Anlaufstelle, um sich über verschiedene Wohnangebote und Kaufimmobilien in Kaiserslautern und Umgebung zu informieren. Ein großes Haus mit einem weitläufigen Grundstück in ländlicher Lage bietet Familien demnach eine große Kostenersparnis im Vergleich zum Leben in der Stadt.

Die Natur vor der eigenen Tür

Nach der Familiengründung suchen viele Familien in Städten nach einem größeren Wohnraum – doch endet die Suche meist vergeblich. So kann es sich für Familien durchaus lohnen über einen Umzug aufs Land nachzudenken. Dabei ist die Natur vor der eigenen Haustür ein großer Pluspunkt. Wer nach Feierabend entspannen will und die Ruhe der Natur genießen möchte, macht mit einem Wechsel aufs Land keinen Fehler. Gemeinsam mit den Kindern in einem nahegelegenen Waldstück oder an einem See auf Entdeckungstour zu gehen, wird mit einem Umzug aufs Land zur Realität. So müssen Familien nicht erst Kilometer weit fahren, um die Natur zu genießen.

Pendelkosten beim Landleben deutlich höher

Ob der Supermarkt, die Kita oder der Arbeitsplatz – wer sich für ein Leben auf dem Land entscheidet, muss vor allem mobil sein. Die Anfahrtswege sind deutlich länger als in der Stadt und verursachen demnach auch höhere Pendelkosten. So gilt es für Familien bei einem Umzug aufs Land auch ein Auto mit einem geringen Kraftstoffverbrauch zu finden, damit die Pendelkosten im überschaubaren Rahmen bleiben.