Sofas, die das Zuhause zu einem gemütlichen Heim machen

227 Aufrufe 0 Comment

Ein gemütliches Sofa ist der perfekte Rückzugsort nach einem langen Tag. Es lädt zum Liegen, Sitzen und Entspannen ein. Hier treffen Sie sich mit Familie und Freunden zum gemütlichen Beisammensein. Sie genießen ihre Lieblingsserie, spielen ein Videogame oder lauschen der Lieblingsmusik. Bei der Auswahl des richtigen Modells sind verschiedene Faktoren wichtig. Dazu gehören die eigenen Vorstellungen, der vorhandene Platz und spezifische Anforderungen an das Möbel. Wir geben Ihnen einen grundlegenden Überblick über die erhältlichen Sofa-Arten.

Welche Formen von Sofas gibt es?

Beim Kauf einer neuen Couch wählen Sie aus:

Zwei- und Dreisitzer-Couch:

2 Sitzer Sofas und Varianten mit maximal drei Sitzplätzen gehören zu den Klassikern. Sie bieten sich hervorragend für kleine und normal große Wohnzimmer an. Die Modelle dienen vorrangig zum Sitzen. Zum Liegen weisen sie nicht genug Fläche auf. Optimal eignen sie sich für Paare oder Familien mit maximal drei Personen. Eine gute Erweiterungsmöglichkeit sind passende Hocker oder Sessel. Beliebt ist die 3-2-1-Garnitur. Bei dieser Stellen Nutzer einen Zweisitzer, einen Dreisitzer und einen Sessel zusammen. Sie ist eine gute Alternative zur platzraubenden Wohnlandschaft.

Schlafsofa:

Diese Modelle verwenden Sie tagsüber als Sitzgelegenheit. Abends bauen Sie diese bei Bedarf zu einem Bett um. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, Freunden eine komfortable Schlafgelegenheit anzubieten. Sie benötigen dafür wenige Handgriffe. Erhältlich sind Garnituren mit Auszugs-, Klapp- oder Faltmechanismus. Gut aufgehoben ist die Couch im Gästezimmer oder in der 1-Raum-Wohnung. Zu den Grundmodellen gehören Zwei- oder Dreisitzer, Ecksofas oder Möbel in U-Form. Teilweise verfügen diese über einen praktischen Bettkasten. Darin verstauen Sie das Bettzeug. Nutzen Sie das Bettsofa dauerhaft, empfiehlt sich die Investition in eine hochwertige Variante. Diese besitzt eine robuste Matratze und einer Unterfederung mit einem Lattenrost. Tipp: Achten Sie auf die Maße im ausgeklappten Zustand.

Ecksofa:

Die Modelle besitzen eine seitliche Verlängerung. Diese ragt ein Stück in den Raum hinein. Dadurch entsteht die typische L-Form. Die Bauweise über Eck nutzt den Platz optimal aus. Die Verlängerung offeriert genügend Fläche zum Sitzen und Liegen. Geeignet ist das Möbel für Paare und Familien. Es bietet sich für kleine Wohnzimmer an. Bei der Bestellung wählen Sie die Montageseite des Seitenteils aus, um die Form ideal an das Zimmer anzupassen.

Big- oder XXL-Sofa:

Diese Garnituren sind größer als die durchschnittliche Couch. Sie bieten Platz für die ganze Familie, WGs und viele Freunde. Dank der großzügigen Sitztiefe eignen sich die Modelle zum Lümmeln und Liegen. Die Produkte kommen mit zahlreichen Kissen für eine hohe Bequemlichkeit. Für aufrechtes Sitzen eignen sich die Modelle weniger. Hier empfiehlt sich ein klassisches Sofa mit gerader Rückenlehne.

Wohnlandschaft:

Die U-förmigen Couchen offerieren mehr Platz als Big-Sofas. Die Sitzpolster bieten an beiden Enden eine Verlängerung in unterschiedlichen Breiten. Dadurch liegen bis zu drei Personen gleichzeitig auf dem Sofa. Es gibt zahlreiche Sitzplätze. Empfehlenswert ist diese Sofa-Form für sehr große Räume mit viel Platz.

Modulsofa:

Wünschen Sie sich öfter eine Veränderung, ist das Modulsofa die perfekte Wahl. Es besteht aus mehreren Elementen, die Sie nach Belieben kombinieren. Moderne, hochwertige Möbel für Individualisten finden Sie bei kautsch.com. Der Anbieter vertreibt die Modelle ELLA, METTE und LOTTA. Aus einzelnen Couch-Elementen der Serien stellen Sie Ihre Traumcouch zusammen. Hinzu kommen Sessel und Hocker. Die Garnituren überzeugen durch ihr elegantes, zeitloses Design. Sie besitzen eine hochwertige Federung. Diese leiert auch nach vielen Jahren nicht aus. Stabile Stützfüße bieten einen optimalen Stand. Hinzu kommen pflegeleichte Polster. Nach längerem Gebrauch bilden sich keine unansehnlichen Kuhlen. Der Stoff neigt nicht zu Pilling und ist scheuerfest. Durch die hochwertige Verarbeitung und die hervorragenden Materialien bleibt die neue Couch lange Zeit schön.

Wie finde ich die richtige Form?

Um das Traumsofa auszuwählen, stellen Sie sich vorab diese Fragen:

  • Welche Ansprüche stellen Sie an die Couch?
  • Wie viele Personen sitzen auf dem Möbel?
  • Wie groß ist das Zimmer? Benötigen Sie ein kompaktes Modell für kleine Räume?
  • An welchem Platz steht das Sofa?
  • Für was möchten Sie es nutzen? Brauchen Sie es zum Liegen, Sitzen, Essen oder für Übernachtungsgäste?

Ihre Antworten sind ausschlaggebend, um den passenden Sofa-Typ auszuwählen.