Feiern trotz Pandemie – die schönsten Tipps für einen unvergesslichen Kindergeburtstag

306 Aufrufe 0 Comment

Große Familienfeste oder Feiern mit Freunden sind momentan nicht möglich. Für die kleinen Geburtstagskinder ist das schwer zu verstehen. Sie reagieren wütend und traurig, wenn sie erfahren, dass an ihrem großen Freudentag nur der engste Kreis zusammenkommt. Aufregende Ausflüge in den Zoo oder den Freizeitpark fallen aus. War die Geburtstagsparty früher ein Grund für Spiel und Spaß geht es mittlerweile gediegener zu. Damit der Ehrentag Ihres Kindes trotz der Einschränkungen unvergesslich wird, geben wir Ihnen ein paar Tipps.

1. Planen Sie den Geburtstag rechtzeitig

Kommunizieren Sie frühzeitig, dass die Feierlichkeiten zum Geburtstag in diesem Jahr aufgrund der Beschränkungen etwas kleiner ausfallen. Das verhindert, dass Ihr Kind an seinem oder ihrem großen Tag traurig ist. Gleichzeitig planen Sie gemeinsam ein kleines Fest. Gehen Sie auf die Wünsche des Kindes ein. Überlegen Sie, wie Sie diese im Hinblick auf die beschränkten Möglichkeiten umsetzen. Eine Grillfeier im engsten Kreis der Familie im Garten oder auf dem Balkon macht Laune. Eine Teeparty à la “Alice im Wunderland” mit Puppen und Stofftieren erfreut die jüngsten Ehrengäste. Dazu gibt es den Lieblingskuchen oder ein Gericht, das Ihr Kind gerne isst.

2. Widmen sie den Tag nur dem Geburtstagskind

Um Ihrem Schützling einen schönen Tag zu bereiten, planen Sie bewusst ausreichend Zeit für die kleine Familienfeier ein. Wenn möglich, nehmen Sie sich frei. Dadurch merkt das Kind, dass es heute nur um ihn oder sie geht.

3. Gestalten Sie ein aufregendes Tagesprogramm

Die meisten Ausflugsziele fallen derzeit weg, daher ist es schwierig, den Tag mit spannenden Aktivitäten auszufüllen. Jetzt ist Ihr Einsatz gefragt! Fangen sie rechtzeitig an, die Einzelheiten für die Party in den eigenen vier Wänden zu planen. Eine schöne Idee ist das gemeinsame Dekorieren der Wohnung. Veranstalten Sie eine Prinzessinnenparty, ein Fußballevent oder eine Feier mit lustigen Tierfreunden. Passend dazu besorgen Sie ein schönes Outfit für den kleinen Schatz. Verkleiden ist ausdrücklich erwünscht! Wichtig ist, dass das Motto zu den Vorlieben des Kindes passt. Überlegen Sie sich spannende oder lustige Spiele, die drinnen und draußen gleichermaßen funktionieren. Sackhüpfen, Eierlauf und Tauziehen eignen sich gut für den Garten. Drin spielen Sie Nintendo, Twister, altersgerechte Brettspiele oder machen eine Schnitzeljagd. Bei gutem Wetter führt Sie diese nach Belieben durch die ganze Stadt. Es gibt so viel zu entdecken!

4. Feiern Sie eine virtuelle Party

Da die besten Freunde und Verwandte derzeit nicht an der Party teilnehmen können, laden Sie diese virtuell ein. Planen Sie Zeit fürs Telefonieren oder den Videochat ein. Mit der App “Zoom” holen Sie alle Kinder, Oma und Opa auf den Bildschirm. Verabreden Sie mit den anderen ein digitales “Geburtstagsmeeting”. Bei Bedarf buchen Sie einen Online-Clown hinzu, der mit lustigen Späßen Stimmung verbreitet. Dank einer peppigen Geburtstagsplaylist, die Sie vorab an alle versenden schwingen die Kinder im Anschluss das Tanzbein.

5. Planen Sie die Geburtstagsüberraschung ein

Damit der Geburtstag etwas Besonderes ist, planen Sie eine Überraschung ein. Backen Sie den Lieblingskuchen des Kindes. Oder geben Sie ein besonders ausgefallenes Stück beim Bäcker in Auftrag. Dekorieren Sie dieses mit zahlreichen Kerzen. Das Auspusten bietet sich gut für einen Videochat mit virtuellen Partygästen an. Auf diese Weise sind alle mit dabei. Sie bekommen auf diesem Weg die Möglichkeit zu gratulieren. Ein großartiges Geschenk obendrauf macht die Einschränkungen der Pandemie schnell vergessen.

6. Bitten Sie um eine kleine Aufmerksamkeit

Eine schöne Idee sind Briefe und Karten von Verwandten und Freunden. Christliche Geburtstagskarten vermitteln Hoffnung, Glauben, Licht und Liebe. Es gibt sie mit zauberhaften kindgerechten Motiven. Beliebt sind kleine Sprüche oder liebe Worte auf der Innenseite. Teilweise enthalten die Briefchen von Oma und Opa einen besonderen Gruß für die Sparbüchse. Günstige Geburtstagskarten für Kinder gibt es mit vielen aufregenden Designs. Darauf tummeln sich bezaubernde Meerjungfrauen, fürchterliche Drachen, wilde Bären, furchtlose Piraten oder possierliche Tiere. Mit Karten und Geburtstagsgrüßen überschwemmt, fühlt sich Ihr Kind geliebt. Und im nächsten Jahr gibt es vielleicht Gelegenheit für ein rauschendes Fest mit allen Menschen, die dieses Jahr nicht dabei sein konnten.