Familienurlaub im Ferienhaus in Vejers Strand

202 Aufrufe 0 Comment

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Anzeige.

Es gibt nichts Schöneres, als mit der Familie in den Urlaub zu fahren. Doch eine Fernreise mit Kind und Kegel kann schnell sehr teuer werden. Gut, dass eine wahre Urlaubsperle direkt vor der deutschen Haustür liegt: Dänemark. Mit kilometerlangen kinderfreundlichen Sandstränden, leckerem Essen und entspannten Menschen sorgt das skandinavische Land von Tag eins für wohlige Urlaubsstimmung. Mit einem Ferienhaus in Vejers Strand erlebt man dänische Hygge und den Komfort des eigenen Zuhauses.

Was einen Familienurlaub in unserem Nachbarland so besonders macht, verraten wir in diesem Ratgeber.

Mee(h)r erleben

Dänemark ist ein Paradies für Wasserratten und Meerliebhaber. Mit über 7000 km Küste gibt es Strände und Bademöglichkeiten im Überfluss. An der dänischen Westküste bezaubern malerische Dünenlandschaften und duftende Heidefelder, welche die weißen Sandstrände säumen. Diese eignen sich wunderbar zum Drachen steigen lassen, Sandburgen bauen, kühlenden Badespaß oder stundenlange Spaziergänge.

Ein etwas anderes Spielvergnügen bieten eigenwillige Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg. Teils halb im Sand versunken, können entlang der Strände 6000 Bunker von Kindern und Erwachsenen erklommen und erkundet werden.

Dänemarks Küsten bieten sich zudem für Entdeckungstouren per Fahrrad an. Hunderte Kilometer lange Radwege führen durch malerische Landschaften und mit etwas Glück kann man sogar einen Blick auf eine, sich in der Sonne rekelnde, Robbe erhaschen.

Kulturvergnügen für die ganze Familie

Dänemarks berühmtestes Exportprodukt ist sicherlich der LEGO-Stein. Klar, dass ein Besuch im Legoland in Billund daher fast zum Pflichtprogramm gehört. Während die Kinder in den Fahrgeschäften und Shows gut unterhalten werden, können Erwachsene Miniaturnachbauten weltberühmter Sehenswürdigkeiten und Städte bewundern.

Gute Unterhaltung bieten auch die traditionellen Festivals, die entlang der Westküste Dänemarks jeden Sommer stattfinden. Beim Sandskulpturenfestival in Søndervig wird Kindern der ein oder andere Trick zum Sandburgenbauen verraten. Beim Bernsteinfestival in Vejers kann das Gold des Nordens in Schmuckproduktionen, Lebensmitteln und Theatervorstellungen bestaunt werden. Vielleicht finden Sie mit etwas Glück sogar selber ein Stückchen des goldenen Harzes im Sand?

Apropos Lebensmittel: Nach einem langen Ausflug schmeckt ein typisch dänisches Softeis, ein saftiger Hotdog oder frisch gefangener Fisch im Hafen der schönen Fischerorte ganz besonders gut.

Komfort und Luxus vereint

Damit ein Urlaub rundum gelungen ist, ist eine gute Unterkunft entscheidend. Kein anderes Land ist so für seine schönen Ferienhäuser bekannt wie Dänemark. Hier hat man die nötige Privatsphäre und ausreichend Platz für die ganze Rasselbande samt Gepäck. Nach einem langen Tag in der Natur gibt es nichts Schöneres, als den Tag vor dem Kamin oder im hauseigenen Whirlpool ausklingen zu lassen. So macht Dänemark auch im Winter Spaß!

Ein Urlaub in Dänemark ist die perfekte Kombination aus Natur, Abenteuern und Entspannung für die ganze Familie. Das Urlaubsparadies wartet zudem direkt vor unserer Haustür.