18 Familienurlaube in Europa – die alle Altersgruppen lieben!

155 Aufrufe 0 Comment

Europa. Mit einer lebhaften Tourismusindustrie von 500 Millionen Besuchern ist dies einer der meistbesuchten Kontinente auf dem Planeten. Es ist ein touristischer Hotspot. Es ist kein Geheimnis, dass Europa atemberaubende Naturschönheiten und eine reiche Geschichte für jeden Besucher bereithält, zusammen mit einem überwältigenden kulinarischen Erlebnis. Ob Sie die Romantik von Midnight in Paris, das Abenteuer von Vicky Cristina Barcelona oder das Drama von Moulin Rouge! suchen, all das wartet in Europa auf Sie. Und hier sind 18 Länder, die die besten Familienurlaube in Europa bieten.

#1 London, England

Vom Big Ben bis zum Buckingham Palace, vom Londoner Zoo bis zum London Dungeon – Englands größte Stadt verspricht, die Kleinen und Großen in der Familie bienenfleißig zu halten. Es ist zweifellos einer der besten Orte für einen Familienurlaub in Europa, besonders wenn Sie zum ersten Mal hier sind. Die Stadt ist berüchtigt für ihre Preise, aber es gibt viele budgetfreundliche Optionen für Touristen. Die U-Bahn ist sowieso eine tolle Möglichkeit, London mit der Familie zu sehen. Und wenn Sie schon dabei sind, machen Sie eine Fahrt in einem der ikonischen roten Busse.

#2 Paris, Frankreich

Der Eiffelturm ist das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an Paris denkt. Das allein ist schon Grund genug, dieses französische Paradies zu besuchen. Tagsüber ist es ein Vergnügen für die Kinder, sicher, aber Sie und Ihr Mann müssen sich abends für ein Date rausschleichen. Aber es gibt noch viel mehr. Die Kinder werden Disneyland Paris, das Centre Pompidou und die Luxemburger Gärten lieben. Ob Kirchen, Statuen oder Denkmäler, viele von ihnen sind abends beleuchtet. Die meisten von ihnen liegen innerhalb eines Kilometers voneinander entfernt. Paris ist wirklich wie eine Parfümflasche am Tag und eine Champagnerflasche in der Nacht.

#3 Rom, Italien

Wenn Sie in Rom sind… tauchen Sie ein in die antike Geschichte. Beginnen Sie mit dem Kolosseum und dem Pantheon für Geschichten von Opfern und Ausdauer. Dann gehen Sie weiter zum Petersdom, der weltgrößten Basilika des Christentums. Und verpassen Sie nicht die Ruinen auf dem Forum Romanum. Aber es ist nicht nur eine Geschichtsstunde. Eine Reise nach Rom mit der Familie ist unvollständig, ohne Pizza und Pasta zu essen. Sie können Italien nicht verlassen, ohne ihre Risottos und Lasagne zu probieren. Und lassen Sie etwas Platz für Gelato und Kaffee.

#4 Brüssel, Belgien

Vom Hotel bis zur Jugendherberge, Belgien ist eine gute Wahl für einen entspannten Familienurlaub, unabhängig von Ihrem Budget. Es hat skurrile Sehenswürdigkeiten wie die Manneken-Pis-Statue. Die Kleinen werden sich im Mini-Europa-Themenpark amüsieren, während Mama und Papa in der Brüsseler Altstadt die alte Architektur bewundern können. Holen Sie sich ein paar Waffeln und Smoutebollen an den lokalen Food Trucks, bevor Sie die Saint-Michel-Kathedrale, eine gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert, bewundern. Wenn Sie von der Glaskunst überwältigt sind, können Sie mit den Kindern ins Comic Strip Center gehen. Zum Abschluss machen Sie ein Fotoshooting auf dem Place Royale (Koningsplein).

#5 Barcelona, Spanien

Barcelona ist wohl eines der Top-Familienurlaubsziele in Europa. Die spanische Stadt ist ein großartiger Ort, um Ihre Kleinkinder in die katalanische Architektur einzuführen, die durch Antoni Gaudí berühmt wurde. Nehmen Sie sie mit zur Sagrada Familia oder zum Park Güell. Wenn Sie eine Pause einlegen, sehen Sie sich ein Fußballspiel im Camp-Nou-Stadion des FC Barcelona an oder besuchen Sie den Vergnügungspark Tibidabo. Zwischen den Abenteuern sollten Sie sich in einem der Restaurants in den Straßen der Stadt ein spanisches Omelett oder eine Bomba (ähnlich wie Kroketten) schmecken lassen. Fragen Sie nach dem berühmten Manchego-Käse und halten Sie Ausschau nach Calamari und Tintenfisch. Meeresfrüchte sind hier ziemlich großartig. Planen Sie in der Zwischenzeit einen Besuch auf Las Ramblas für einige atemberaubende Straßenaufführungen.

#6 Amsterdam, Niederlande

Es ist eine ausgezeichnete Wahl für einen entspannten Familienurlaub, nicht nur weil Amsterdam die Unkrauthauptstadt der Welt ist. Für Kunstliebhaber gibt es das Van-Gogh-Museum und für Geschichtsinteressierte das Anne-Frank-Haus. Nehmen Sie die Kleinen mit zum Vondelpark oder zum Strand von Zandvoort. Sie können am Begijnhof spazieren gehen oder zum Artis Royal Zoo radeln. Und wenn Sie müde sind, essen Sie etwas von der unterschätzten niederländischen Küche. Ob es eine süße Stroopwafel oder ein frittierter Stockfisch ist, Sie werden nicht enttäuscht sein. Probieren Sie auch authentischen Hering und Satay. Wenn Sie Zucker meiden, holen Sie sich einen Ontbijtkoek (Ingwerkuchen) und Minztee.

#7 Prag, Tschechien

Dies ist eine märchenhafte Kulisse. Die Kleinen werden es lieben, die Prager Burg zu erkunden, und Sie können danach einen lustigen Ausflug ins Tanzende Haus machen. Währenddessen sollten Mama und Papa das Bier probieren. Gehen Sie um den Altstädter Ring, den ältesten in diesem historischen Zentrum und machen Sie eine Bootsfahrt. Sie können auch Prags Walking Night Tour ausprobieren und etwas über Geister erfahren. Aber zwischendurch sollten Sie sich ein paar der Prager Pfannkuchen, genannt Palačinky, oder das warme, gerollte Gebäck, genannt Trdelník, gönnen. Wenn Sie sich nach etwas Herzhaftem sehnen, nehmen Sie Vepřo-knedlo-zelo, das aus Schweinebraten, Semmelknödeln und gedünstetem Kraut besteht. (Wenn Sie auf der Suche nach Käse sind, nehmen Sie smažený sýr.)

#8 Stockholm, Schweden

Die schwedischen Fleischbällchen und belegten Brötchen sind nicht das Einzige, was Stockholm zu einer der großen familienfreundlichen Urlaubsideen macht. In der schwedischen Hauptstadt finden Sie Museen, die sich auf ABBA und Fotografie konzentrieren. Das Aquarium und der Kinderzoo im Skansen, dem ältesten Freilichtmuseum der Welt, sind wie nichts, was Sie je gesehen haben. Auch das Vasa-Museum, die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt, sollten Sie nicht verpassen. Sie können hier zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein, da die lokalen Attraktionen alle nah beieinander liegen.

#9 Florenz, Italien

Florenz ist ein visueller Leckerbissen für Sie und Ihre Kinder, und günstige Urlaubspakete in diese Region gibt es zuhauf. Schlendern Sie entlang der Ponte Vecchio, einer mittelalterlichen Segmentbogenbrücke über den Fluss Arno, und genießen Sie die Aussicht oder besuchen Sie die Museen der Uffizien. Schauen Sie sich das antike Karussell auf der Piazza della Repubblica an und machen Sie eine Pause, um einen Happen zu essen. Ob ein Florentiner Steak oder ein Lampredotto (Sandwich mit dünn geschnittenen und in Brühe gekochten Därmen) oder einfach nur Gelato, nehmen Sie sich Zeit für die toskanische Küche. Übrigens, sie sind große Fans von umweltfreundlichem Aufenthalt und nachhaltigem Reisen. Genießen Sie also die Sehenswürdigkeiten, ohne ein schlechtes Gewissen wegen Ihres CO2-Fußabdrucks zu haben.

#10 Zürich, Schweiz

Wenn man an Zürich denkt, denkt man an Schokolade. Das reicht, um die Kiddies zu überzeugen, aber es gibt noch viel mehr, was Zürich zu einem Traum macht. Kunstliebhaber können sich in den Chagall-Fenstern einen Eindruck von Giacomettis Werken verschaffen, während Shopper sich in der Bahnhofstraße verlieren können. Fahren Sie zum Zürichsee für einen Blick auf die Schweizer Alpen oder zum Linderhof, dem Park mit Zürichs Entstehungsgeschichte. Gönnen Sie sich eine Pause mit einheimischem Gourmet-Essen. Ob Sie sich nach einem Burger oder einem Käsefondue sehnen, Sie werden ein Lokal finden. Zürich beherbergt eines der ältesten vegetarischen Restaurants der Welt, und es ist ein großartiger Ort für einen Besuch mit Kleinkindern, da viele Restaurants hier Spielräume und eine spezielle Speisekarte für sie haben. Es gibt auch eine reiche Auswahl an veganen Restaurants. Kein Mensch bleibt zurück.

#11 Montenegro, Balkan

Dieses wenig bekannte Balkanland ist ein reizvolles Ziel für einen entspannten Urlaub. Es bietet eine Mischung aus Geschichte, Kultur und exquisiten Stränden. Mit einer Küstenlinie von über 180 Meilen, gibt es einige sehr malerische Strände entlang der Adria. Lernen Sie ihre Geschichte in den engen Gassen von Kotor und Budva kennen und erinnern Sie sich mit einer Kleinigkeit, die Sie in den Souvenirläden abholen können, daran. Es gibt über hundert Strände, vom sportlichen Jaz Beach bis zum schwimmerfreundlichen Lucice Beach.

#12 Wien, Österreich

Hohe Lebensqualität ist das erste, was Sie über Wien wissen müssen. Wenn Sie sich hier ein paar Tage aufhalten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie sich Ihre Heimatstadt nicht entgehen lassen. Das Haus der Musik mit seiner endlosen musikalischen Unterhaltung ist das, was Wien zur Hauptstadt der Musik macht. Interaktive Exponate zu Künstlern wie Mozart und Schubert lassen die Kinder staunen. Die Stadt reiht auch eine beeindruckende Anzahl von Buchhandlungen aneinander, wenn Sie Ihre Nase nachts in einem Buch vergraben wollen. Und dann ist da noch der Wiener Prater, ein Vergnügungspark mit Fahrgeschäften für alle Altersgruppen.

#13 Innsbruck, Österreich

Wenn Ihre Familie auf Ski- und Snowboard-Abenteuer steht, dann ist Innsbruck, Österreich, der richtige Ort für Sie. Gleiten Sie die Berge in den österreichischen Alpen hinunter, während Sie in einem der Hotels an der Piste übernachten. Wenn Sie das richtige Skigebiet wählen, können sie sich um Ihre Unterkunft, den Transport und die Lifttickets kümmern. Wenn Sie in Österreich sind, besuchen Sie den Alpenzoo Innsbruck, einen der höchstgelegenen Zoos des Kontinents. Besuchen Sie die Hofburg, ein Palast aus dem 16. Jahrhundert für eine spannende Geschichtsstunde.

#14 Madrid, Spanien

Madrid ist der richtige Ort, wenn Sie auf der Suche nach einem entspannenden und kinderfreundlichen Reiseziel in Europa sind. Es gibt viele Orte wie das Casa de Campo, das Madrider Zoo-Aquarium und den Vergnügungspark Parque de Atracciones, wo sich die ganze Familie aufhalten kann. Der Retiro Park mit seinen Spielplätzen und dem formalen Garten ist auch ein schöner Ort, um sich auszustrecken und die Landschaft zu genießen. Sie können sich auch ein Fußballspiel im Santiago Bernabéu Stadion ansehen. Aber lassen Sie den Königspalast nicht aus.

#15 Dublin, Irland

Wenn Sie gerne spazieren gehen, werden Sie Dublin lieben. Die Stadt hat einige großartige Parks wie St. Stephen’s Green und den Phoenix Park, in dem sich der Dubliner Zoo befindet. Wenn Sie die Idee eines Ausflugs zu Lande und zu Wasser fasziniert, sollten Sie sich für eine Tour mit Viking Splash Tours anmelden. Wenn Sie in Irland sind, müssen Sie sich unbedingt ein Pint Guinness-Bier oder einen irischen Kaffee gönnen. Aber nehmen Sie sich auch Zeit für die irische Küche. Probieren Sie die boxty Pfannkuchen aus Kartoffeln oder Kabeljau, die in den meisten Pubs erhältlich sind. Füllen Sie sich mit Black and White Pudding, einer Frühstücksspezialität oder dem Sodabrot. Ich überlasse es Ihnen zu entdecken, was es ist.

#16 München, Bayern (Deutschland)

Das Land München, wie das Action-Drama von Stephen Spielberg aus dem Jahr 2005, ist ein großer Hit für seine handgefertigten Spielzeuge und Biere. Die bayerische Hauptstadt spricht Menschen jeden Alters an. Nehmen Sie Ihre Kinder mit ins Spielzeugmuseum im Alten Rathaus oder in die Obletter Spielwaren am Karlsplatz, den größten Spielzeugladen des Landes. Mit über 1.000 kinderfreundlichen Aktivitäten ist das Deutsche Museum, eines der ältesten Wissenschafts- und Technikmuseen der Welt, eine Welt des Vergnügens für die ganze Familie. Vergessen Sie nicht, ein paar bayerische Würstchen, Salate und Brezeln zu probieren.

#17 Chalkidiki (Halkidiki), Griechenland

Wenn Sie etwas Sonne tanken und chillen wollen, ist die griechische Stadt Chalkidiki die Antwort auf Ihre Gebete. Genießen Sie den Geburtsort von Aristoteles beim Baden in der Ägäis. Genießen Sie eine Wanderung auf Kassandra, der ersten und beliebtesten der drei Halbinseln. Die zweite und abgelegene, aber nicht ohne einige ausgezeichnete Urlaubsorte ist Sithonia. Hier können Sie einen Blick auf die Landschaft genießen, die auf das Ägäische Meer trifft. Erkunden Sie die Fischtavernen und schauen Sie den Fischern bei der Arbeit in Vourvourou zu. Und der dritte, für die Menschenmassen geschlossene Ort ist der Berg Athos. Sie können ein Boot von Anthonia aus nehmen. Touristen sind nicht erlaubt, aber Sie können einen Blick auf die 20 Klöster entlang der Küste erhaschen. In Chalkidiki gibt es einige großartige Meeresfrüchte und Weine zu probieren.

#18 Bretagne, Frankreich

Der letzte Platz auf der Liste der Top-Reiseländer in Europa für Familien mit Kindern ist die französische Region Bretagne. Die frische Luft ist perfekt für einen Spaziergang am Strand im Sommer. Während Sie sich entspannen, kauen Sie ein paar der französischen Makronen. Sie können auch in Quiberon im Meerwasser baden und wenn Sie Lust haben, besuchen Sie Brest zum Einkaufen. Kinder werden die charmanten Teile von Benodet und Saint-Malo lieben. Es ist ein großartiger Ausflug innerhalb eines europäischen Abenteuers.

Reiseplanung während covid-19

Eine der am stärksten betroffenen Aktivitäten während der Covid-19-Pandemie war (und ist nach wie vor) das Reisen. Es ist herzzerreißend zu sehen, wie Hunderte von Familien die meisten ihrer Reisen für das Jahr 2020 verschieben oder stornieren mussten, und Lockdowns, um eine Exposition zu verhindern, zwangen die meisten Reiseziele und Hotels, für Monate zu schließen.

Als die Zeit voranschritt und klar wurde, dass die Welt noch monatelang mit dem Coronavirus leben würde, haben viele Hotels, Resorts und Restaurants Verfahren eingeführt, die es Gästen und Mitarbeitern ermöglichen, engen Kontakt zu vermeiden, indem sie soziale Distanz üben und das Tragen von FFP2 Masken vorschreiben, sowie häufig berührte Oberflächen desinfizieren.

Wie können Familien also trotzdem Reisen während des Covid planen? Glücklicherweise bieten einige unserer bevorzugten Urlaubsorte für Familien reichlich Platz und Außenbereiche, die man genießen kann, und die Fluggesellschaften haben strenge Reinigungs- und Hygieneprogramme eingeführt, um Flugreisen während der Pandemie sicher zu machen. Auch Reiseziele, die geschlossen werden mussten, um das Virus einzudämmen, werden langsam wieder geöffnet, mit einer Vielzahl von Protokollen, die von 14-tägigen Quarantänen bis hin zu negativen Testanforderungen für die Einreise reichen.

Die wichtigsten Informationen und Sicherheitshinweise für das gewünschte Reiseziel können Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amt.