Tipps für Ihren Goldschmuck im Sommer!

Tipps für Ihren Goldschmuck im Sommer!

Goldene Halsketten, Ringe und Armbänder sind im Sommer besonders beliebt und werden oft getragen, um ein Outfit zu vervollständigen. Goldschmuck passt perfekt zu weißen oder fröhlichen Sommeroutfits. Jedoch gibt es im Sommer einiges zu beachten, was Ihren Schmuck angeht. Oft kommt Ihr Goldschmuck im Sommer mit vielen Substanzen in Berührung, die schädlich sein können. Denken Sie zum Beispiel an Salzwasser, Sonnencreme und Schweiß. Sie können sich vorstellen, dass dies nicht unbedingt sehr gut ist für Ihren Schmuck. Wir teilen deshalb Tipps mit Ihnen, wie Sie Ihren Goldschmuck am besten tragen und pflegen können im Sommer.

Verschiedene Arten von Schmuck

Sie können Goldschmuck für Damen mit Diamanten, Anhängern oder anderen Verzierungen finden. Das kann eine Goldkette, ein dünner Ring oder ein minimalistisches Armband sein. Die verschiedenen Arten von Schmuck brauchen im Sommer unterschiedliche Behandlung und Pflege. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie sich im Vorfeld informieren, wie Sie Ihr Schmuckstück schön halten im Sommer!

Allgemeines

Wenn Sie viele Aktivitäten machen während Sie Ihren Schmuck tragen, wie zum Beispiel Duschen, Sport machen und baden gehen mit Ihrem Goldschmuck, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr Schmuck weniger glänzt. Um Ihren Schmuck länger schön zu halten, sollten Sie ihn in diesen Momenten ablegen. Es ist auch sehr praktisch, um Parfüm und andere Sprays auf Ihrem Ring, Ihrer Halskette, Ihrem Armband oder Ihren Ohrringen zu vermeiden. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Accessoires beim Schwimmen, Putzen oder Geschirrspülen abzulegen. Feuchtigkeit lässt Ihren Schmuck stumpf werden und kann ihn sogar verfärben.

Reinigung von Goldschmuck

Gold ist ein Edelmetall, daher ist es wichtig, es sorgfältig zu reinigen und es gut zu pflegen. Daher gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihren Goldschmuck reinigen können.

Als Erstes gibt es bestimmte Brausetabletten, die für die Reinigung von Goldschmuck verwendet werden können. Sie benötigen eine Brausetablette, ein Sieb, eine Tasse, ein weiches Handtuch und Wasser. Ein wenig Reinigungsmittel ist eine gute Lösung für stumpfen Goldschmuck mit einem Diamanten oder Anhänger. Diamanten und Anhänger verlieren durch Hautöle, Cremes und Seife ihren Glanz. Das Waschmittel bringt die Diamanten und Anhänger wieder zum Glänzen. Auch für diese Methode benötigen Sie ein Sieb, eine weiche Zahnbürste, warmes Wasser, Spülmittel, eine Schüssel und ein Handtuch.

Schmuck und Schwimmen

Es sieht wirklich schön aus, eine Goldkette um den Hals zu tragen, wenn man am Pool liegt. Es ist jedoch ratsam, seinen Schmuck abzulegen, bevor man ins Wasser geht. Silber und Gold können durch das Chlor oxidieren, wenn Sie sie in einem Schwimmbad tragen. Wenn Sie ein echter Strandgänger sind, dann fragen Sie sich wahrscheinlich, ob Sie Ihren Schmuck anlassen können. Leider ist es auch hier am besten, den Schmuck abzulegen, bevor man ins Meer taucht. Das Salzwasser ist nicht nur nicht gut für die Edelmetalle, es kann auch dazu führen, dass sich Teile wie Steine und Diamanten lösen. Außerdem kann ein Ring schneller abrutschen, welcher im Meer fast unmöglich wiederzufinden ist.

Aufbewahrung Ihres Schmucks

Damit Ihr Schmuck lange schön bleibt, ist es wichtig, ihn sorgfältig aufzubewahren. Denken Sie dabei an einen dunklen, trockenen Ort wie eine Schachtel, eine Tasche oder ein Schmuckkästchen. Wenn Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie nicht zu viel Schmuck mitnehmen. Auf dem Campingplatz, aber auch in einem Hotel, können sie verloren gehen oder gestohlen werden. Nehmen Sie ein paar Favoriten mit und lassen Sie den Rest sicher zu Hause.