Preis, Zubehör, Optik: Darauf ist beim Kauf eines Jugendbettes zu achten

99 Aufrufe 0 Comment

Wenn die Kinder größer werden, ist es an der Zeit, aus dem Kinderzimmer ein modernes Jugendzimmer zu machen. Ein essenzieller Bestandteil dessen ist das Jugendbett, denn dieses muss zahlreiche verschiedene Ansprüche erfüllen. Worauf beim Kauf eines Bettes für Jugendliche zu achten ist, erfahren Sie hier!

Welche Faktoren spielen beim Kauf eines Jugendbettes eine Rolle?

Da das Jugendbett für viele junge Menschen das erste Bett ist, das sie selbst aussuchen dürfen, muss das Bett natürlich deren Geschmack entsprechen. So möchten die meisten Teenager ein Bett, das einem aktuellen Trend folgt – aktuell sind zum Beispiel moderne Betten mit Lichtelementen im schlichten Design besonders in. Allerdings sollte hier natürlich immer in erster Linie auf den individuellen Geschmack des Sprösslings geachtet werden!

Ebenso wichtig ist, dass das Jugendbett von hoher Qualität und robust ist. Dabei sollten Eltern auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten, denn das neue Bett muss selbstverständlich auch in das Budget der Mütter und Väter passen.

Weiterhin sollte beim Kauf des Jugendbettes auf die passende Größe geachtet werden. Die meisten Betten für Jugendliche haben die Maße 120 x 200 Zentimeter, häufig sind auch Modelle mit 140 x 200 Zentimeter zu finden. Die Größe ist vor allem von der Raumaufteilung abhängig, allerdings solle auch beachtet werden, dass größere Matratzen, der Lattenrost und die passende Bettwäsche teurer sind als kleinere.

Schließlich gibt es noch Jugendbetten mit Extras. Einige Bettkästen besitzen extra Schubfächer oder Anbauelemente, die sich meistens als praktisch erweisen und sich gut in den Raum integrieren. Auf der Suche nach einem Jugendbett sollte daher geklärt werden, ob solche Elemente notwendig bzw. gewünscht sind.

Übrigens: Es muss nicht immer ein klassisches Bett sein. Für eine besonders coole Einrichtung bieten sich Schlafsofas an: Diese dienen tagsüber als Couch und werden abends einfach ausgezogen. Diese Art von Bett eignet sich besonders gut, wenn der Platz im Zimmer recht begrenzt ist.

Wo wird das Jugendbett gekauft?

Die größte Auswahl an Jugendbetten finden Eltern für ihre Teenager im Onlinehandel. Hier bieten Shops eine schier endlose Auswahl an verschiedensten Modellen – darunter Betten aus Holz, Metall und Kunstleder. Pharao24 ist eine gute Anlaufstelle. Dort ist für jeden Geschmack und jedes Budget das passende Bett dabei! Im Online-Shop haben Sie zudem den Vorteil, die Betten unmittelbar miteinander vergleichen zu können und zu checken, welche Leistungen Sie für welchen Preis erhalten. Dadurch kann das perfekte Bett für das neue Jugendzimmer schnell gefunden werden!

Fazit: Was beim Kauf von Jugendbetten zu beachten ist

Wer ein Jugendbett kauft, muss auf einige wichtige Faktoren achten. Dazu gehören vor allem die Optik und die Stabilität sowie die Preisgestaltung des Modells. Wer online auf die Suche geht, wird allerdings schnell fündig und kann ein Jugendbett mit einem idealen Preis-Leistungs-Verhältnis für die eigenen Ansprüche finden!