Aufregende Ideen für den Kindergeburtstag

85 Aufrufe 0 Comment

Es dauert nicht lange bis Kinder lernen, dass sie an ihrem Geburtstag beschenkt werden und es einen ganzen Tag lang nur um sie geht. Oft beginnt die Vorfreude schon mehrere Wochen im Voraus und am Abend vor ihrem Geburtstag können die meisten Kinder kaum einschlafen, weil sie sich so sehr freuen und sie enorm aufgeregt sind. Damit der Geburtstag aber wirklich zu einem vollen Erfolg wird, darf die richtige Planung für die Feier nicht fehlen. Wenn mit den Verwandten gefeiert wird, ist dies in vielen Familien eher langweilig. Es gibt Kaffee und Kuchen und das Geburtstagskind erhält Geschenke.

Viel aufregender ist in der Regel die Party mit den Freunden. Hier können alle Bekanntschaften aus dem Kindergarten oder der Schule eingeladen werden, um zusammen einen tollen Nachmittag zu verbringen. Besonders beliebt sind dabei die sogenannten Mottopartys.

Wie plant man eine Mottoparty?

Eine Mottoparty klingt erst einmal nach sehr viel Aufwand. Doch eigentlich ist es gar nicht so schwer. Beliebte Mottos sind beispielsweise Piraten, Ritter oder Prinzessinnen. Doch selbst ausgefallenere Ideen wie Astronaut oder Fußballer sind natürlich denkbar. Mit der passenden Bekleidung und ein wenig thematisch passender Deko, ist solch eine Party schnell organisiert. Wenn dann noch die passenden Mitgebsel in einem Shop wie https://www.mottofuchs.de/mottoparty-mitgebsel/ bestellt werden, ist der Erfolg der Feier schon fast garantiert. Denn so haben alle Gäste noch eine schöne Erinnerung, die sie von der Party mit nach Hause nehmen können.

Noch besser wird die Feier dann, wenn sie noch von der passenden Musik untermalt wird. Tipps für die passende Musik auf einer Mottoparty, gibt es übrigens in diesem Artikel.

Die richtige Verpflegung für eine Mottoparty

Die Dekoration spielt eine wichtige Rolle, damit eine Mottoparty authentisch wirkt. Doch wirklich gut wird es erst dann, wenn das Essen auf das Motto der Party abgestimmt wird. Eine Torte oder ein Kuchen kann mit ein wenig Aufwand zu einem echten Highlight werden. Die passende Verzierung kann dabei unter anderem mit Spielfiguren und zum Thema passenden Süßigkeiten erfolgen.

Selbst im Bereich der Snacks gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um das Motto der Party weiter zu verfolgen. Wer Astronaut, Ritter oder Prinzessin als Motto gewählt hat, findet im Internet mit Leichtigkeit zahlreiche Rezepte. Viele von diesen machen gar nicht so viel Arbeit oder lassen sich schon am Abend vorher vorbereiten. So bleibt der Aufwand überschaubar und man kann sich auch noch um die vielen anderen Dinge kümmern, die es im Rahmen einer Geburtstagsparty zu erledigen gilt.

Was fehlt noch für eine Mottoparty?

Auf einer Mottoparty dürfen die passenden Spiele natürlich nicht fehlen. Hierfür gibt es im Internet sehr viele verschiedene Anregungen. Es wird wohl kaum ein Motto geben, zu dem man im Internet noch keine Vorschläge finden kann. Deshalb lohnt es sich, je nach Thema einfach mal durch die verschiedenen Portale zu stöbern und sich dort Anregungen zu holen. Es spricht aber auch nichts dagegen, bekannte Lieblingsspiele einfach ein wenig abzuwandeln und sie dadurch an das Motto der Party. So kann aus einem Lieblingsspiel des Kindes ganz schnell ein passendes Spiel für die Mottoparty werden.