Tipps für einen Familienurlaub in Mexiko


Planen Familien einen Urlaub am weißen Sandstrand, kommt Mexiko als spannendes Reiseziel für Kinder und Erwachsene infrage. Die Kultur des Landes und die zahlreichen Naturschätze laden zum Entdecken und Bestaunen ein. An der langen Küstenlinie reihen sich mehr als 500 Strände aneinander. Darunter befinden sich mehrere der schönsten Urlaubsstrände für Familien weltweit.

Warum ist ein internationaler Führerschein in Mexiko wichtig?

Die mexikanische Küste bietet spektakuläre Ausblicke und viel Abwechslung für Kinder und Erwachsene. Während eines Strandausflugs tummeln sie sich im Wasser, liegen in der Sonne oder erkunden die Gegend. Um abgelegene Orte und historische Bauten flexibel und individuell zu besuchen, bereisen Sie Mexiko mit dem Mietwagen. Diesen mieten Sie sich

  • direkt am Flughafen,
  • im Hotel oder
  • in einer der vielen Metropolen des Landes.

Für eine Rundreise mit dem Auto brauchen Sie den internationalen Führerschein in Mexiko. Vorzugsweise enthält dieser eine Übersetzung auf Spanisch. Diese zeigt sich nützlich, wenn Sie in eine Verkehrskontrolle geraten und die Polizisten weder Deutsch, noch Englisch verstehen.

Ordern Sie das Dokument vor Ihrer Abreise online auf der Plattform International Drivers Association, erhalten Sie einen internationalen Führerschein in zwölf Sprachen. Das Unternehmen ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Online-Antragstellung mit sofortiger Genehmigung.

Die schönsten Strände für einen Familienurlaub entdecken

Mit dem Mietwagen reisen Sie zusammen mit Ihrer Familie zu den schönsten Stränden in Mexiko. Die gemeinsame Zeit beim Schwimmen und Sonnen bleibt Kindern und Erwachsenen in Erinnerung.

Tulum

Entdecken Sie während des Strandurlaubs altertümliche Ruinen, verbinden Sie Erholung mit einem spannenden Abenteuer. Das gelingt beispielsweise am Strand von Tulum. Zu seinen Besonderheiten gehören die Maya-Ruinen, die aus dem 13. Jahrhundert stammen. Für Geschichtsinteressierte bieten sie sich als Anlaufstelle an.

Der Strand liegt am Südende der Riviera Maya. Zwei Stunden Autofahrt trennen ihn von Cancún. Neben den Ruinen zeichnet er sich durch sein azurblaues Wasser, den weißen Sand und die Palmen aus.

In Strandnähe entdecken Urlauber eine Vielzahl von Cenotes. Hierbei handelt es sich um Kalksteinpools, die zum Schwimmen einladen. Als Familienstrand eignet sich Tulum aufgrund des ruhigen Wellengangs. Für kleine und große Kinder stehen mehrere Urlaubsaktivitäten wie Ziplining oder Schnorcheln am Playa Paraiso zur Auswahl.

Playa del Carmen

Bereisen Sie Cancún und mieten sich ein Auto, steht einem Ausflug zur kleinen Gemeinde Playa del Carmen nichts im Weg. Sie liegt 90 Fahrminuten von der Küstenstadt entfernt. Die Urlauber erwartet ein paradiesischer Ausblick. Ein weißer Sandstrand schmiegt sich an das türkisfarbene Meer. In der entspannten Atmosphäre finden Familien mit Kindern einen schönen Rückzugsort.

Stellen Sie Ihren Mietwagen ab, erkunden Sie die Gemeinde bequem zu Fuß. Elemente aus der Maya-Kultur prägen den gesamten Ort. Steht Ihnen der Sinn nach einer echten Touristenattraktion, besuchen Sie die 5th Avenue. Die berühmte Fußgängerzone führt durch die Ortschaft und beherbergt eine Vielzahl von Bars, Restaurants und Geschäften.

Für Familien, die mit Vorliebe tauchen oder schnorcheln, bietet sich das mesoamerikanische Barrier Reef als Reiseziel an. Das weltweit zweitlängste Korallenriff liegt vor der Küste und ist für den ruhigen Wellengang am Strand mitverantwortlich.

Playa Norte

Vor der Küste von Cancún thront die Insel Isla Mujeres. Auf dieser befindet sich ein 690 Meter langer Sandstrand. Weißer Sand und kristallklares Wasser prägen das bei Einheimischen und Touristen beliebte Naturhighlight. Für einen Urlaub mit Kindern empfehlen sich die Monate Mai bis September. Zu dieser Zeit tummeln sich harmlose Walhaie im Wasser. Mit ihnen können Kinder und Erwachsene schwimmen, um ein unvergessliches Naturspektakel zu erleben.

Cancún

Zu den beliebtesten Urlaubsgegenden in Mexiko gehört die Halbinsel Yucatán. An deren Ostküste finden Sie den Strand von Cancún. Mit seiner unberührten Idylle und einer Länge von 23 Kilometern zählt er zu den berühmtesten Stränden des Landes. Neben dem blauen Wasser und dem weißen Sand entdecken Sie hier Spuren der Maya-Zivilisation aus vergangenen Zeiten.

Brauchen Sie neben dem Strandbesuch Abwechslung im Urlaub, planen Sie mit dem Mietwagen von Cancún aus zahlreiche Ausflüge. Eine spannende Aktivität für die gesamte Familie besteht beispielsweise in einem Roadtrip nach Mexiko City.